Voltigieren - RTG Berge e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Voltigieren

Unser Sport > Voltigieren
Die Sportart Voltigieren gibt es seit 2008 auf Berge.

In unserem Verein trainieren derzeit 2 Gruppen.

Ludwig ist das Pferd der 1. Mannschaft. Er dreht sonntags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr seine Runden für uns. Ludi ist sowohl beim Training als auch auf Turnieren absolut verlässlich. Er hat schwungvolle Gänge, wodurch dynamische Übungen besonders viel Spaß machen. Auf ihm trainieren die fortgeschrittenen Voltis.

Urmel ist das Pferd der 2. Mannschaft. Das Training findet Freitags von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr statt. Auch Urmel ist ein verlässlicher Trainingspartner, die aufgrund ihrer geringeren Größe und ihrer gleichmäßigen, schwunglosen Gänge besonderes für Einsteiger geeignet ist.




 



Wir legen viel Wert darauf jedes Kind individuell zu fördern und das Training abwechslungsreich zu gestalten. So besteht eine Voltistunde nicht nur aus dem Training auf dem Pferd, sondern es kommen weitere wichtige Elemente hinzu:
Gemeinsames Vorbereiten unserer Pferde, Gruppenspiele zum Aufwärmen und zur Förderung des Teamgeistes, Dehn- und Kräftigungsaufgaben sowie Trockenübungen am Holzpferd „Heidi“.
Wir unternehmen auch des Öfteren Dinge außerhalb des Voltigierzirkels, um die Gruppendynamik zu erhalten und zu fördern. Im Vordergrund steht stets der Spaß am Voltigieren. Für strahlende Kinderaugen sorgt auch die Teilnahme an Turnieren in der nähren Umgebung, bei denen es immer eine Schleife als Andenken gibt.
Näheres könnt ihr auch der Homepage der Voltis einsehen:

Für Fragen oder die Vereinbarung von 2 kostenlosen Schnupperstunden könnt ihr gern eine E-Mail an die Beisitzerin und Voltigierwartin Selina Pohl schicken.



 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü